Work Hard…

… Party Harder. In letzter Zeit jagt eine Veranstaltung die nächste und einiges steht an. Hier also eine Rückschau und ein paar Tipps für diejenigen, die mal live dabei sein wollen.

Zwischen meinem letzten Beitrag und diesem hier liegen ja ein paar Wochen, vier Schultage, ein frei genommenes Wochenende, ein inspirierneder Zoom-Call, ein Offsite und ein Event. Puh. Ich beschränke mich also auf eine Auswahl.

Das Offsite

Über unseren Roboter habe ich ja schon einiges erzählt – und vermutlich kann das Thema keiner mehr hören. Auch wir waren ein bisschen überrascht, dass unsere nächste Challenge  „Lean Ovation Jam“ tatsächlich auch wieder mit ihm zu tun haben sollte. Gerade arbeiten wir also fleißig daran, getreu dem Motto „Keep calm and iterate!“

Unter anderem geht es darum, unsere bestehenden Prototypen an echten Nutzern zu testen und auf Basis der Ergebnisse Anpassungen vorzunehmen. Gelegenheit zum Testen gab es im JOSEPHS und die Vorbereitungen dafür waren recht aufwändig.


Die ganze Mühe hat sich aus meiner Sicht gelohnt und wir haben spannende Gespräche an unserem Stand geführt. Welche Erkenntnisse wir daraus mitgenommen haben, dazu gibt´s an anderer Stelle mehr.

CLASS ONE rüttelt Nürnberg wach

Wer immer fleißig CURT liest oder der SHIFTSCHOOL auf Facebook folgt, der kam am Festival der CLASS ONE in den letzten Wochen nicht vorbei. Was hinter so einer Veranstaltung steckt, haben wir am Rande schon mitbekommen. Als Teilnehmer konnte man am 30.03. dann die Früchte dieser Arbeit genießen. Unterhaltsame Impulse, interessante Speaker, spannender Austausch – sogar das Wetter hat mitgespielt. Die gemütliche Terrasse war perfekt, um in den Pausen Sonne zu tanken und ins Gespräch zu kommen.

So schön es auch war, für mich war es trotzdem ein bisschen traurig. Denn das Fest war auch der Abschied der CLASS ONE, die sich jetzt noch mit ihren Projekten beschäftigt, ihre Samstage aber in Zukunft wieder frei gestalten kann. #aufwiedersehen


Neben der Tatsache, dass einem manche Menschen erstaunlich schnell ans Herz wachsen können, sind meine wichtigsten Erkenntnisse:

  • Meetings als Spaziergang zu gestalten ist eine schöne Alternative zum üblichen Herumsitzen, mit der man auch noch einige Kilometer Bewegung in den Alltag bringt.
  • „Good stories need bad guys“ – vielleicht sollte ich die Schuftschule gründen:)
  • Manchmal muss man scheitern.

Eine schöne Überleitung, so ein Zufall…

Save the Date

Wer das Festival der CLASS ONE leider verpasst hat, der kann sich schon mal den 22.09.2017 reservieren. Dann findet nämlich das Festival der CLASS TWO statt, und da sollte man dabei sein;)

Infos gibt es bald hier, am besten einfach in den Newsletter eintragen!

img_0164
Kann nur der Hammer werden!

Man darf gespannt sein, was wir da Feines zaubern werden. Das nötige Equipment habe ich zum Glück seit Kurzem.

Ein Zauberstab für mich

In meinem Bericht über den ersten Schultag hatte ich schon von Thor van Horn erzählt, der kurze Einheiten komponiert, mit deren Hilfe Kreativität, Achtsamkeit und die Fähigkeit, eigene Grenzen zu überwinden, gefördert werden. Damit beginnt ein jeder Schultag und weil Thor ja nicht jeden Samstag höchstpersönlich anwesend sein kann, habe ich eine Zeit lang stellvertretend als Zeremonienmeistern diese sogenannten Rituale angeleitet. Zur Vor- und Nachbereitung haben Thor und ich intensive Telefonate geführt und dadurch habe ich einen spannenden Blick hinter die Kulissen bekommen und mich nochmal ganz anders mit diesem Thema auseinandergesetzt. Mit der feierlichen Übergabe eine Zauberstabes wurde diese Zeit beendet, ab sofort wechseln wir in der Klasse durch und ich darf als Teilnehmer auch endlich mitmachen. #juhu

img_0050
bibidibabidibu

 

Wer sich durch die Bildergalerie zum Festival der CLASS ONE klicken möchte, der darf hier schauen.

Einen Besuch im JOSEPHS kann man ganz grundsätzlich empfehlen, Infos zu den Veranstaltungen gibt es hier.

Weil so viele gefragt haben: Veranstaltungen zu LEGO® SERIOUS PLAY® findet man unter anderem hier – schnell sein lohnt sich, die nächste ist schon ausgebucht.

Noch mitmachen kann man bei den meisten Events, die im Rahmen der Nürnberg Web Week stattfinden, alle Infos dazu gibt es hier. Vielleicht sehen wir uns da?

Und wer am Wochenende noch nix vor hat, kann seinen Samstag mal ganz anders mit uns verbringen… und uns beim SPARTAN RACE in München anfeuern. Das Team der CLASS TWO startet in der Welle ab 10:30 und Cheerleader sind herzlich willkommen!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s