Viel zu entdecken…

Heute lerne ich einen Teil meiner neuen Klassenkameraden kennen und entdecke eine nützliche Alternative zum Tattoo. 

Netzwerken war schon immer wichtig und hilfreich. Heutzutage hat es einen enorm hohen Stellenwert. Von der Anzahl der Freunde, Kontakte, Follower, usw. schließen wir z.B. auf Beliebtheit, Erfolg und Einfluss. Das Netzwerk als Statussymbol.

Zwischen Sein und Schein zu unterscheiden und einen eigenen Weg zu finden, gilt auch beim Netz knüpfen.

Einige Menschen pflegen ihr Netzwerk mit einem Filofax und sind glücklich und erfolgreich damit. Andere bevorzugen Facebook, Xing, Twitter & Co.

Egal wo, es zählt das wie. Tipps und Ratschläge dazu gibts reichlich in Netz. So ziemlich alle weisen darauf hin, dass Netzwerken besser mit persönlichem Kontakt funktioniert.

In diesem Sinne habe ich mich heute mit meinen zukünftigen Klassenkameraden getroffen und dabei mein Netz erweitert. Geschenke gab’s auch zur Einstimmung.

Spannend war der erste Austausch: Vier Menschen betrachten Digitalisierung aus ganz verschiedenen Perspektiven und erleben den Wandel ganz unterschiedlich.

Gemeinsam werden wir sicherlich noch viel entdecken. Coole, innovative Ideen, wie z.B. DuoSkin, ein sexy wearable:

Mehr dazu gibt’s hier oder hier. Wer das jetzt zu Hause nachbasteln will, kann Goldfolie in Schwabach und damit quasi aus der Region beziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s